Dnachrichten.de

3:1! BR Volleys gewinnen Derby bei den Netzhoppers

3:1! BR Volleys gewinnen Derby bei den Netzhoppers

Anton Brehme und Timothee Carle von den BR Volleys blocken einen Ball (Archivbild)
Foto: picture alliance / Andreas Gora

Die Berlin Volleys haben ihr letztes Auswärtsspiel in der Hauptrunde der Volleyball-Bundesliga erfolgreich beendet.

Im Berlin-Brandenburg-Derby bei den Netzhoppers KW-Bestensee gewann die Mannschaft von Trainer Cedric Enrad am Samstag mit 3:1 (31:29, 25:22, 21:25, 25:11). Der Hauptstadtclub hatte über weite Strecken mit dem ehrgeizigen Kontrahenten allerdings unerwartet große Probleme. Herausragender Akteur beim Sieger war Mittelblocker Anton Brehme.

Bei beiden Mannschaften fehlte ein Zuspieler. Die Netzhoppers mussten wie schon seit Wochen auf Byron Keturakis (Rückenbeschwerden) verzichten, die BR Volleys hatten ihren zweiten Zuspieler Pierre Pujol (Knieprobleme) nicht dabei.

Spannung bot der erste Durchgang. Mit guter Annahme und den besseren Aufschlägen waren die Netzhoppers beim 22:17 schon nahe an der Satzführung.

Doch die Volleys bewahrten die Ruhe, holten bei Aufschlag von Sergej Grankin Punkt um Punkt auf und profitierten beim Ausgleich zum 22:22 von einem Aufstellungsfehler des Gegners. Drei Satzbälle konnten die Gastgeber danach nicht nutzen, der vierte Satzball der Volleys brachte mit 31:29 die Entscheidung.

Die Brandenburger blieben auch danach ein unangenehmer Gegner für den Favoriten aus der Hauptstadt. Den verlorenen zweiten Durchgang steckte die Mannschaft von Trainer Christophe Achten gut weg. Im dritten Satz führten die Netzhoppers bei der zweiten Technischen Auszeit mit 16:12 und gaben diesen Vorsprung nicht mehr her.

Doch die Gastgeber konnten ihr Niveau nicht halten. Durch eine Aufschlagsserie des US-Amerikaners Benjamin Patch setzten sich die Berliner im Schlussabschnitt schnell mit 10:3 ab. Sie zeigten erst in dieser Phase die Überlegenheit, die von ihnen von Anfang an erwartet worden war.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy