Dnachrichten.de

20-Jähriger brettert im Leihwagen mit 200 Sachen durch die 80er-Zone

20-Jähriger brettert im Leihwagen mit 200 Sachen durch die 80er-Zone

Der Audi wird abtransportiert
Foto: Polizei Berlin

Mit Vollgas ins neue Jahr! Diese Spritztour endete für einen 20-Jährigen in Berlin-Neukölln mit einem Polizeieinsatz!

Der junge Mann bretterte auf der A113 mit einem Audi mit 200 km/h durch eine 80er-Zone – und fiel der Polizei auf.

Die Folge: Führerschein auf Probe weg, Leihwagen beschlagnahmt.

Jetzt geht’s wohl erstmal zu Fuß weiter.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.