Dnachrichten.de

1100 Haushalte waren am Montagmorgen ohne Strom

1100 Haushalte waren am Montagmorgen ohne Strom

Seit dem frühen Montagmorgen haben mehr als 1000 Haushalte in Wilmersdorf keinen Strom (Symbolbild)
Foto: picture alliance / R. Goldmann (Symbolfoto)

Im Berliner Stadtteil Wilmersdorf ist am frühen Montagmorgen in 1100 Haushalten der Strom ausgefallen.

Betroffen waren die Brandenburgische Straße, der Fehrbelliner Platz, die Sächsische Straße sowie angrenzende Straßen, wie der Betreiber Stromnetz Berlin mitteilte.

Zudem waren 156 Gewerbe von dem Ausfall betroffen.

Die Störung war den Angaben zufolge gegen 08.30 Uhr behoben. Der Grund für den Ausfall ist noch völlig unklar.

Eine Quelle: www.bz-berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More

Privacy & Cookies Policy